TU Berlin

Arbeitslehre/Technik und PartizipationUlrike Zillmer-Tantan

Fachgebietslogo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Ulrike Zillmer-Tantan

Lupe

Technische Universität Berlin
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre

Fachgebiet Arbeitslehre/Technik und Partizipation

Sekr. MAR 1-1
Marchstraße 23
10587 Berlin

Telefon: +49 30 314-70915
Telefax: +49 30 314-78844

E-Mail:

Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Position

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kurzbiografie

Ulrike Zillmer studierte Angewandte Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg und in Linköping, Schweden. Nach dem Magisterabschluss arbeitete sie über zehn Jahre in der Servicestelle Interkulturelle Kompetenz des Dachverbands der Studentenwerke in Berlin. Außerdem war sie fünf Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Interkulturelles Lernen an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) tätig. Darüber hinaus übernimmt sie regelmäßig Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen und engagiert sich ehrenamtlich im deutsch-japanischen Jugendaustausch.

Arbeitsschwerpunkte

  • Integration, Migration und Flucht
  • Wissenschaftskommunikation
  • Interkulturelle Kompetenz in Hochschulkontexten
  • Interaktive und partizipative Lernmethoden

Projekte

Seit März 2021 ist Ulrike Zillmer wissenschaftliche Mitarbeiterin im EU-Projekt SIforREF - Integrating Refugees in Society and the Labour Market Through Social Innovation. Hauptziel des Projekts SiforREF ist es, die Integrationspolitik für Geflüchtete auf regionaler und lokaler Ebene in den Partnerländern Italien, Slowenien, Österreich und Deutschland zu verbessern. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Übergang von geflüchteten Frauen aus der Aufnahmephase in die sozioökonomische Autonomie.

Seit Februar 2022 arbeitet Ulrike Zillmer-Tantan im EU-Forschungsprojekt REAL_DEAL - Reshaping European Advances Towards green Leadership Through Deliberative Approaches and Learning. REAL_DEAL möchte im Rahmen des Green Deal eine bessere Bürgerbeteiligung auf EU-Ebene erreichen. Dazu werden existierende Beteiligungsverfahren evaluiert und in 13 Ländern exemplarisch getestet. Darauf aufbauend werden Empfehlungen an die EU erarbeitet.

Publikationen

2022    „Interkulturelle Kompetenz online vermitteln“ (Sammelband, in Vorbereitung)

2022    „Zum Umgang mit internationalen Studierenden. Perspektiven und Impulse für die Praxis“ (Erschienen in: „Die Kunst der Lehre. Ein Praxishandbuch für Lehrende an Musikhochschulen.)

2021    „Eine Frage der Perspektive 2 – Critical Incidents aus dem Kontext von Integration in Arbeit“

2020    „International? Interkulturell? Migrationshintergrund? Deutsch? – Infografik der SIK“

2017    „Tutorenteams koordinieren – Ein Handbuch für die Studentenwerke“

2016    „Eine Frage der Perspektive – Critical Incidents aus Studentenwerken und Hochschulverwaltung“

2014    „Erste Hilfe – Illustriertes Gesundheitswörterbuch“

2012    „Studentenwerke interkulturell“

2011    „Veranstaltungen organisieren im interkulturellen Team“

Lehrveranstaltungen

Seit 2017: Lehrauftrag im Modul „Interkulturelle Basisqualifikation“ (dt./engl.) am Institut für Erziehungswissenschaften (TU Berlin)

Seit 2019: Lehrauftrag für das Seminar „Interkulturelles Management“ im Fachbereich Wirtschaft / Luftfahrtlogistik bzw. für das Seminar „Crosscultural Communication“ im Master Wirtschaft und Recht (TH Wildau)

Seit 2019: Lehrauftrag für das Kompaktseminar „Interkulturelle Kompetenz in der Beratung“ bzw. „Zukunftskompetenzen“ (Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Mannheim und Schwerin)

Seit 2020: Seminar „Intercultural Communication in Professional Contexts” (Hertie School Berlin)

2019-2020: Seminarreihe „Certificate of Culture Competence” sowie Seminarreihe Tools für die Online-Lehre für Beschäftige und Lehrende der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2016-2020: Seminare „Building Cultural Competence“ sowie „Konzeption und Durchführung von Peer-Formaten im Bereich interkulturelle Kommunikation“ (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder))

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe