direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Mesut Aktas

Lupe

Soziologe

Technische Universität Berlin
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Fachgebiet Arbeitslehre/Technik und Partizipation
Sekr. MAR 1-1
Marchstraße 23
10587 Berlin

E-Mail:

Nach oben

Kurzbiografie

Mesut Aktas studierte B.Sc. Chemieingenieurwesen  an der Technischen Universität Berlin. Seit 2008 ist er Pädagogischer Mitarbeiter auf dem Campus Rütli für das Modul JFE Manege. Unter seiner Leitung wurden die Projekte Improvisationstheater, “Zusammen-erleben-und lernen” durchgeführt. Darüberhinaus begleitet er den Fortlaufenden Prozess der Kinder-und Jugendparlamente der Einrichtung.  Sein Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit zugegeben, ihre Interessen und Belange herauszufinden und sie zu äußern. Das Projekt Elektromobilitätswerkstatt für ZukunftsTechnik Bildung, flexibel im Quartier wird er mithilfe der Kinder-und Jugendparlamente der Manege und anderen Modulen auf dem Campus Rütli abstimmen.  

 

Aktuelle Aufgaben

08/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Berlin, Berlin: Masterstudium Chemieingenieurswesen

 

Beruflicher Werdegang

11/2008 - 08/2012: Theaterpädagoge, FUSION – Intercultural Projects Berlin e.V., Berlin

09/2016-12/2016: Projektleitung „Zusammen-erleben-und lernen“Jugendamt Neukölln „FuA“, Berlin

08/2012 – 06/2017: Pädagogischer Mitarbeiter JFE Manege auf dem Campus Rütli, Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH, Berlin

 

Ausbildung

2012-2016: Bachelor Chemieingenieurwesen, Abschluss Bachelor of Science (Note: 2,0), TU Berlin

 

Projekte 

Elektromobilitätswerkstatt für ZukunftsTechnikBildung, flexibel im Quartier.

 

Stipendien/Auszeichnungen

Stipendiat an der Hans Böckler Stiftung

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe