direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Planung und Konstruktion eines Schwingungstilgermodells

Lupe

Kurzbeschreibung:

Schwingungen von Maschinen und Gebäuden können sich negativ auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen auswirken. Im einfachsten Fall kann dies zum Meiden von besonders schwingungsanfälligen Bauwerken beitragen, was letztendlich nur einen wirtschaftlichen Schaden bedeuten würde, sich aber nicht unbedingt auf eine Materialbeeinträchtigung auswirkt oder gar eine Gefährdung der Standsicherheit mit sich bringt.
Im schwersten Fall kann eine Schwingungsanregung zum Zusammensturz eines Bauwerks führen. Als besonders anfällige Bauwerke sind hier Brücken zu erwähnen. Wenn es zu einer Anregung in der Eigenfrequenz kommt, zum Beispiel durch eine größere Personengruppe, kann dies noch immer zu starken Belastungen des Materials führen. Jüngstes Beispiel ist die im Jahr 2000 eröffnete Millennium Bridge in London, die wenige Tage nach der Eröffnung geschlossen werden musste, da sie ein Schwingungsverhalten hervorbrachte, das die im Voraus berechneten Amplituden um ein Vielfaches übertraf und somit die Standsicherheit gefährdete. Erst einige Monate später wurde die Brücke nach Einbau mehrerer Schwingungstilger wieder eröffnet.
Das hinter dieser schwingungsreduzierenden Maßnahme stehende Prinzip der Schwingungstilgung wird im Rahmen dieser Arbeit kurz erläutert und mit Hilfe eines Modells nachvollzogen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Darstellung und Beschreibung der Konstruktion eines Tilgermodells von der Planung über die Ermittlung der technischen Parameter bis hin zur Montage. Im Anschluss folgt die Erläuterung und Analyse der Messungen zur Wirksamkeit des Modells.

Studienarbeit erstellt von: T. Jamitzky       _____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen.   Bitte dazu und als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.    

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe