direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Otoplastik

Lupe

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen des Moduls AL-P4: „Produkte und Produktion“ haben wir als Untersuchungsgegenstand die Otoplastik gewählt. Die Otoplastik ist ein Ohrpassstück und wesentlicher Bestandteil eines Hörgerätes. Sie dient u. a. dazu, das Hörgerät mit dem Ohr zu verbinden. Für die Bearbeitung unseres Projektes haben wir zwei Labore für Otoplastiken und einen Hörgeräteakustiker besucht und uns über die Prozesse hinsichtlich der Themen aus den Vorlesungen des Moduls AL-P3 „Grundlagen der Fertigung“, „Energieumwandlung“ und „Kommunikation und Information in Arbeit und Beruf“ bei der Herstellung von Otoplastiken für Hörgeräte informiert.

Projekt erstellt von: G. Henrichs, J. Sartorius, A. Hannasky Berlitz, J. Lehnert _____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen. Bitte dazu und als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe