direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fotografie

Lupe

Kurzbeschreibung:

„Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ - dieses alte chinesische Sprichwort gilt nicht nur für gemalte oder gezeichnete Werke, sondern ebenso für Fotografien. Ein Foto berührt häufig und löst Emotionen beim Betrachter aus. Da es so alltäglich ist und trotzdem immer wieder etwas besonderes sein kann, wurde die mit analoger Technologie gefertigte Fotografie als Projektgegenstand ausgewählt. Um die Themenkomplexe näher zu beleuchten ist eine Reduktion des Fotos auf den fertigen Abzug (auch Positiv oder Vergrößerung gennannt) und seine Belichtung notwendig. Die Aufnahme des Fotos mit der Kamera, die verschiedenen Negativfilmarten und deren Entwicklung finden daher keine Berücksichtigung.

Projekt erstellt von: A. Pierenz _____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen. Bitte dazu und als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe