direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Konservendose

Lupe

Beschreibung:

Eine historische Auseinandersetzung mit der Konservendose gibt einleitende Informationen zur Konservierung ab dem 18.Jahrhundert, die nicht nur aus humanitären Zwecken, sondern vor allem auch für die Versorgung von Soldaten galt..

Mit dem Verlauf wird eine Übersicht über technische Veränderungen gegeben (zB. von Stahl zu Weißblech) aber auch dem Anspruch und der Möglichkeit des Recyclings und umweltbewusstem handeln.

Da der Inhalt der Konservendosen besonders vorbehandelt werden muss, werden Verfahren zur Konservierung von Obst und Gemüse erläutert.

Ein extra Abschnitt geht auf die Verbraucherinformation und Etikettierung ein um folgende beide Fragen zu klären: Welche Informationen erhalten wir beim Kauf von Konservendosen?

Welche rechtlichen Regularien gibt es in der Etikettierung? Um einen Bezug zur Schule herzustellen, wie eine mögliche Nahrungsversorgung an einem "Tag ohne Strom" ablaufen könnte, wurden Schülerbefragungen durchgeführt.

 

Unterrichtsbezug: P2/WP8/P7

Jahr der Veröffentlichung: 2014

Projektdokumentation: >download<

 

 

_____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen. 

Bitte dazu und als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe