TU Berlin

Arbeitslehre/Technik und PartizipationDie Compact Disc – Ein Datenträger für die Ewigkeit?

Fachgebietslogo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Compact Disc – Ein Datenträger für die Ewigkeit?

Kurzbeschreibung:

In dieser Arbeit wird die Entstehungsgeschichte der CompactDisc, kurz CD, ebenso wie die Produktion einer Daten-CD hinsichtlich ihres Fertigungsverfahrens in einem Presswerk und ihrer Werkstoffe erläutert. Hierbei wir gleichzeitig kurz auf die dafür aufzuwendende Energie eingegangen. Daran schließt sich eine Darstellung der Kommunikations- und Kooperationsprozesse zwischen Produktionsfirma und ihren Lieferanten sowie dem Kunden an, die anhand von zwei Konzernen verdeutlicht werden. Die dargelegte industrielle Fertigung einer Daten-CD wird durch Beschreibung des CD-Rohlings in Bezug auf seine Materialeigenschaften, Formate und Datenspeicherung ergänzt. Darüber hinaus findet das CD-Recycling in dieser Arbeit Berücksichtigung.

Projektarbeit erstellt von: Y. Quasnitza, K. Spilker, B. Weber _____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen. Bitte dazuund als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe