direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Compact Disc – Ein Datenträger für die Ewigkeit?

Kurzbeschreibung:

In dieser Arbeit wird die Entstehungsgeschichte der CompactDisc, kurz CD, ebenso wie die Produktion einer Daten-CD hinsichtlich ihres Fertigungsverfahrens in einem Presswerk und ihrer Werkstoffe erläutert. Hierbei wir gleichzeitig kurz auf die dafür aufzuwendende Energie eingegangen. Daran schließt sich eine Darstellung der Kommunikations- und Kooperationsprozesse zwischen Produktionsfirma und ihren Lieferanten sowie dem Kunden an, die anhand von zwei Konzernen verdeutlicht werden. Die dargelegte industrielle Fertigung einer Daten-CD wird durch Beschreibung des CD-Rohlings in Bezug auf seine Materialeigenschaften, Formate und Datenspeicherung ergänzt. Darüber hinaus findet das CD-Recycling in dieser Arbeit Berücksichtigung.

Projektarbeit erstellt von: Y. Quasnitza, K. Spilker, B. Weber _____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen. Bitte dazu hier klicken [1]und als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008