direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Funktion, Bauweisen und der Bau eines Modells

Lupe

Kurzbeschreibung:

In dieser Arbeit wird zuerst kurz auf die Entstehung des Stirlingmotors eingegangen. Dann wird seine Funktion inklusive einiger wichtiger physikalischer Grundlagen sowie seine Vor- und Nachteile beschrieben. Daran anschließend werden einige der zahlreichen Bauformen und Anwendungsmöglichkeiten benannt und gezeigt. Darauf folgt die Beschreibung des Baus eines eigenen Stirling-Modells. Am Ende geht der Autor noch auf die denkbare Weiterentwicklung der Stellung des Stirlingmotors ein und stellt kurz einige interessante Internet-Adressen zum Thema Stirling-Motor vor.

Studienarbeit erstellt von:
S. Hirsch (Sommersemester 2006)      


  _____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen. Bitte dazu und als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe