direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Pedelec

Einleitung:

Das Pedelec ist der Versuch der Fahrradindustrie, die Rufe der Verbraucher nach einem nachhaltigen, aber dennoch schnellen und zukunftsfähigen Mobilitätskonzept zu befriedigen.

In dem Projekt „Die Geschwindigkeitsbegrenzung - Beim Fahrrad mit Antriebshilfe“ beschäftigten sich die Studenten der TU Berlin sowohl mit den rechtlichen als auch den technischen Unterschieden zwischen Pedelec, S-Pedelec und E-Bikes.

Des Weiteren wird die Problematik des Tunens der Fahrräder mit Hilfsantrieb durch Schüler und Schülerinnen beleuchtet, z. B. Unfallfolgen, strafrechtliche Folgen oder Folgen für die Batterie.

Umsetzbarkeit in der Schule:

Besuch bei einem Pedelec-Hersteller, z. B. VSF Fahrrad Manufaktur; Bewertung nachhaltiger Mobilitätssysteme

Bezüge zur Schule:

Elektrowerkstätten; Physikunterricht; WAT Module P2/WP4/WP5

Jahr der Veröffentlichung:

2014

Projektdokumentation: >download< [1]

_____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen.

Bitte dazu hier klicken [2] und als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008