direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Berlin Mobility Data Hub

Lupe [1]

Projektbeschreibung:

Ziel des Projektes „Berlin Mobility Data Hub“ ist die Erstellung einer digitalen Daten- und Wissensplattform zur systematischen Zusammenführung berlinbezogener Datenbestände des Personen- und Güterverkehrs unter besonderer Berücksichtigung der Erlangung von Erkenntnisgewinnen über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf das Berliner Verkehrswesen.

Ausgehend von einer umfangreichen Identifikation relevanter Datenquellen und der Analyse bestehender datenbezogener Bedarfs- und Problemlagen der komplexen Berliner Verkehrslandschaft sollen die entsprechenden Akteure zur Bereitstellung verkehrsbezogener Datenbestände gewonnen werden.

Das Data Hub beabsichtig dabei nicht nur die Integration quantitativer Livedaten öffentlicher und privater Verkehrsanbieter, Mobilfunk- oder Navigationsbetreiber, sondern zudem auch die Integration qualitativer Datenbestände sowie historischer Längsschnittdaten. Über die Funktion der Information und Bereitstellung von Daten sollen darüber hinaus integrierte Analysefunktionen direkte Mehrwerte generieren.

Gefördert im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern durch die Berlin University Alliance soll das durch TU Berlin (Cluster Mobilitätsforschung des Fachgebiets Arbeitslehre, Technik und Partizipation) und FU Berlin (Fachgebiet Wirtschaftsinformatik) gesteuerte „Berlin Mobility Data Hub“ eine zentrale Wissens- und Orientierungsplattform für Forschung, öffentliche Einrichtungen, Politik und Wirtschaft entstehen lassen, die mithilfe des Hubs bestehende und zukünftige Fragestellungen des Verkehrswesens beantworten oder entwickeln können sollen. 

Konsortium (Liste Koordinator und Partner):

Fachgebiet Arbeitslehre, Technik und Partizipation der TU Berlin

Freie Universität Berlin, Fachgebiet Wirtschaftsinformatik

Verantwortliche Mitarbeiter*innen:

Dr. Robin Kellermann [2]

Prof. Hans-Liudger Dienel [3]

Christoph Henseler [4]

Prof. Natali Kliewear (FU Berlin) [5]

Auftraggeber/ Förderung:

Exzellenzstrategie von Bund und Ländern durch die Berlin University Alliance

Projektlaufzeit:

11-2020 -   10-2022

Weitere Info / Links / Ausgewählte Forschungsberichte

Projektwebseite:

http://mobilityhub.berlin [6]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008