TU Berlin

Arbeitslehre/Technik und PartizipationDas Mobiltelefon: Vom Prestigeobjekt zur Altlast

Fachgebietslogo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Mobiltelefon: Vom Prestigeobjekt zur Altlast

Kurzbeschreibung:

Diese Arbeit befasst sich mit dem Werdegang des Mobiltelefons vom Hightech Produkt hin zum Technikschrott. Dabei wird auf Entstehungs- und Fabrikationsprozesse genauso eingegangen werden, wie auch auf Prozesse des Recyclings und der Verwertung. Neben den Fertigungsverfahren werden die kommunikativen Prozesse und die Energiebilanz der einzelnen Bereiche näher behandelt. Die anschauliche Darstellung der einzelnen Entwicklungs- und Verwendungsstationen eines Mobiltelefons wird anhand eines Produktlebenszyklus (PLZ) erfolgen. Dieser PLZ ermöglicht die Darstellung eines Produkts von der Entstehung bis zur Wiederverwendung.

Projekt erstellt von: N. Lang, D. Kalkan _____________________________________________________________________ Gerne würden wir Ihren Kommentar (bei Bedarf anonymisiert) veröffentlichen. Bitte dazuund als Betreff das Datum(Überschrift) dieser Information angeben. Ebenfalls können Sie auch über diesen Link Anfragen an uns senden.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe