direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Martin Lützelberger

Lehrbeauftragter 

Technische Universität Berlin
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Fachgebiet Arbeitslehre/Technik
Sekr. MAR 1-1
Marchstraße 23
10587 Berlin

Telefon: +49(0)3091142612

Email:  

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte

  • Digitale Mündigkeit von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Digitalisierung von Klima- und Umweltprojekten, Citizen Science
  • Entwicklung von Labor- und Messgeräten auf Basis von Arduino und                                        Raspberry Pi für den Einsatz an Schulen im MINT/NaWi-Unterricht

Kurzbiografie

  • Martin Lützelberger, Jahrgang 1970, studierte (bis 1996) und promovierte an der Technischen Universität Braunschweig (2000) auf dem Gebiet der Biowissenschaften. Bis 2012 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Braunschweig, der Universität Uppsala (Schweden) und der Aarhus Universität (Dänemark) in verschiedenen Bereichen der biomedizinischen Forschung und Bioinformatik tätig.
  • Wechsel in die pharmazeutische Industrie im Jahr 2013 als klinischer Datenmanager.
  • Ab 2014 Softwareentwickler, IT-Dienstleister, Vertretungslehrkraft und Anbieter von Weiterbildungskursen mit dem Schwerpunkt Physical Computing, Arduino und Raspberry Pi.
  • Gründung der „Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Digitale Welten G.b.R“ in Kooperation mit der Stratum GmbH und Intellego im Jahr 2017.
  • Anbieter von IT-Dienstleistungen und Beratung im Bereich der Digitalen Bildung für den öffentlichen Sektor und NGOs.
  • Lehrbeauftragter der TU-Berlin seit WS 17/18

Lehrveranstaltungen

  • Digitale Techniken und Informationstechnologischer Wandel

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe